FAQ

/FAQ
FAQ2018-10-02T10:08:00+01:00
Kann ich auch während der Menstruation Yoga praktizieren?2013-08-16T16:53:53+01:00

Es gibt eine Reihe von Asanas, die sehr hilfreich sind während der Menstruation und die helfen können bei Beschwerden und die Dauer und Stärke der Blutung beeinflussen können. Dann gibt es eine Reihe von Stellungen, die nicht ausgeübt werden sollen, um den Blutfluss nicht zu erhöhen. Sprich mit deinem Yogalehrer und er kann dich beraten.

Generell ist die Grundregel, dich während der Tage zu schonen und dem Körper viel Ruhe zu gönnen. Höre auf deinen Körper und sieh, was er braucht, besonders während den ersten beiden Tagen der Blutung.

Was muss ich vor einer Yoga-Klasse beachten?2013-08-16T16:47:10+01:00

Vor einer Yoga Klasse ist es wichtig, dass du mindestens 2 Stunden vorher nichts isst. Die intensive körperliche und energetische Arbeit, die wir im Yoga machen, unterbricht sonst den Verdauungsprozess und dies schadet dem Körper.

Zur Kleidung: Empfehlenswert ist Kleidung aus Baumwolle oder andern Naturmaterialien, die den Körper nicht beengt, so dass du dich gut bewegen kannst und die Energie frei fliessen kann. Kunstfasern behindern den freien Energiefluss und isolieren dich von der Umwelt.

 

Kommt es zu intimen Austausch im Tantra Workshop?2013-08-16T16:41:09+01:00

Wir sind während dem ganzen Tantra Workshop bekleidet und machen auch keine expliziten sexuellen Übungen. In den Partner-Meditationen und Spielen gehen wir in tiefe Begegnung und Austausch mit andern. Wenn dir etwas zu viel ist, kannst du jederzeit eine Auszeit nehmen.

Kann ich zum Tantra 1 Workshop auch ohne Partner kommen?2018-10-02T10:08:02+01:00

Ja, der Kurs steht sowohl Einzelpersonen als auch Paaren offen. Wenn du im Moment nicht in einer Beziehung bist, ist das ein wunderbarer Zeitpunkt, um dich inspirieren zu lassen, deine eigene Sexualität zu heilen und die Basis zu legen  für eine neue Liebe.