An diesem Wochenende widmen wir uns dem Thema Tod und der eigenen Sterblichkeit, einem grossen Tabuthema in unserer Gesellschaft. Dabei ist das Sterben ein sehr wichtiger Übergang. Yoga und Meditation kann uns unterstützen bei der Vorbereitung auf diesen zentralen Moment in unserem Leben und uns auch helfen, andere im Sterbeprozess zu begleiten. Früher gab es die sogenannten Sterbeammen oder Seelfrauen, die oft auch Hebammen waren, und liebevoll die Sterbenden auf ihrem letzten Weg begleitet haben. Auch nach dem Tod sind Verstorbene für unsere Begleitung dankbar und wir können sehr viel dazu beitragen, dass sie in der kritischen Übergangszeit ihren Weg finden. Leider ist in unserer Kultur dieses Wissen grösstensteils verloren gegangen und wir haben das Sterben an Spitäler, Hospize und Beerdigungsinstitute delegiert.

Dieses Seminar soll praktische Hilfen bieten, wie du dich mit deiner eigenen Sterblichkeit anfreunden kannst, Ängste abbauen und dich bewusst mit Übungen auf deinen Tod vorbereiten kannst – jetzt, wo es dir noch gut geht ist der optimale Moment, um diese Praktiken einzuüben, damit sie dir wenn es dann mal so weit ist, dienen können.

Die Auseinandersetzung mit der eigenen Endlichkeit führt uns die Kostbarkeit unseres Lebens vor Augen und ist eine grosse Motivation, bewusst und präsent zu leben, wie in der christlichen Tradition des Memento Mori, des Bewusstseins der eigenen Sterblichkeit.

Themen:

  • Was ist der Tod?
  • Was passiert, wenn wir sterben?
  • Wie ist der Umgang und die Bedeutung des Todes in verschiedenen Kulturen?
  • Wie können wir uns auf das eigene Sterben vorbereiten?
  • Wie können wir Menschen im Sterbeprozess und nach dem Tode unterstützen?
  • Das tibetische Totenbuch und wie wir es für westliche Menschen anwenden können.

Mit Meditationen, praktischen Übungen und kreativen Methoden wie Malen und Tanzen setzen wir uns mit diesen Fragen auseinander und nähern uns sanft dem Thema.

Datum: Sa / So 2./3. November 2019
Zeit: 10 – 17 Uhr
Ort: Kamala Yoga Bern, Schreinerweg 15
Kosten: 350.- Sfr.
Frühbucher-Rabatt Fr. 50.- bei Bezahlung bis 1. Oktober 2019

Anmeldung

 

Info und Anmeldung: Katharina Arpagaus Tel. 076 269 42 46

www.kamala-yoga.com